Sie sind hier >Produkte > Products News

Products News

Date: 6/9/2012

Advantech bringt die 3. Generation der Embedded-Plattformen auf Basis von Intel® Core-Prozessoren an den Start

Advantech bringt die 3. Generation der Embedded-Plattformen auf Basis von Intel® Core-Prozessoren an den Start 

 

8. Juni 2012, Germering Advantech (2395.TW), ein führender Hersteller von Embedded-Plattformen und Anbieter von integrierten Plattformlösungen für verschiedenste Branchen, hat heute (3.6.) seine aktuellsten Plattformen basierend auf den Intel® Core-Prozessoren der 3. Generation für Industrielle Motherboards, Einplatinen-Computer, Computer-On-Modules, MI/O-Erweiterungs-SBCs, und Embedded IPCs angekündigt. Mit intelligenter Performance, integrierter Grafik, Manageability, Sicherheit und Vielseitigkeit sind die neuen Plattformen optimal für die industrielle Automatisierung, Digital Signage sowie für Video-, Medizin-, Transport- und Gaming-Anwendungen geeignet.

 

Laut Studien der IDC wird der globale Gesamtmarkt für Embedded und intelligente Systemgeräte bis zum Jahr 2020 ein Volumen mehr als 25 Mrd. Dollar haben. „Um die Marktbedürfnisse erfüllen zu können, widmet sich Advantech gezielt der Entwicklung intelligenter Industriecomputer basierend auf der aktuellsten Technologieplattform von Intel®”, erklärt Franz Wei, Vice President der Embedded System Group. Auf Basis der 3. Generation der Intel® Core-Prozessoren und des Intel® Q77 Express-Chipsatzes hat Advantech eine Reihe industrietauglicher Embedded-Boards mit verschiedenen Formfaktoren entwickelt: PICMG 1.3 SBC, ATX und MicroATX. Dabei handelt es sich um die Boards PCE-5127, AIMB-782 und AIMB-582. Sie bieten verbesserte CPU-Performance, Next-Generation-I/O und hohe Energieeffizienz sowie optimierte 3D-Grafik- und Medienverarbeitung.

 

Ebenfalls basierend auf der 3. Generation der Intel® Core-Proessoren und des Intel QM77 Express-Chipsatzes bringt Advantech den Mini-ITX AIMB-273, den MI/O-Erweiterungs-SBC MIO-5290 und das COM-Express-Basismodul SOM-5892 mit High-Speed USB 3.0-Schnittstelle, drei unabhängigen Displays, DDR3-1333 Niederspannungsunterstützung usw. auf den Markt, um erweiterte Optionen für neue Technologien zu bieten. Daneben hat Advantech die Embedded-Signage-Boxserie um zwei neue Modelle – ARK-DS262 und ARK-DS762 – erweitert, die mit OPS kompatibel sind und hohe Grafikperformance bieten.

 

Die neuen Embedded-Boards, Module und Modelle der Signage-Boxserie bieten umfassende Unterstüzung für verschiedene Betriebssysteme und Softwareprodukte. Beispielsweise bietet SUSIAccess – die Lösung für die Remote-Geräteverwaltung von Advantech, die den Anwendern die dezentrale Kontrolle, Konfiguration und Verwaltung von verschiedenen Terminal-Geräten und Daten sowie die Wartung, Sicherung und Widerherstellung von Systemen ermöglicht – Support für die meisten neuen Modelle der Embedded-Boards und Module. Der iManager von Advantech – eine intelligente Self-Management-Software – ist eine Lösung mit integriertem Chip, die eine standardisierte API besitzt, mehrere Plattformen integriert und SOM-5892 unterstützt.

 

Daneben hat Advantech die 3. Generation der Intel® Core-Prozessoren erfolgreich in sein neues serverfähiges Motherboard ASMB-782 integriert, um die Anforderungen von anspruchsvollen Rechenanwendungen zu erfüllen. Alle neuen Embedded-Plattformen werden im zweiten bzw. dritten Quartal dieses Jahres erhältlich sein. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf unserer Website oder von Ihrem lokalen Vertriebsbeauftragten.